Close

Videokonferenzen bei Unit M mit Jitsi

Jitsi Meet
Jitsi Meet

Warum nicht einfach Zoom oder Teams verwenden?

Videokonferenzen sind auch bei uns mittlerweile zu einem unverzichtbaren Element in der täglichen Kundenkommunikation geworden.

 

Da stellte sich für uns die Frage, welche Technologie wir verwenden wollen. Naheliegend ist der Einsatz von namhaften kommerziellen Anbietern, wie Zoom.us oder Microsoft Teams, doch da diese  immer wieder aus Datenschutzgründen in die Kritik (siehe z.B. e-recht24.de) geraten, haben wir uns für Jitsi entschieden.

 

Jitsi ist eine OpenSource Lösung und nutzt den offenen Webstandard WebRTC. Weiterentwickelt wird Jitsi vom Unternehmen 8×8, die die Lösung als Basis für Ihre eigenen kommerziellen Tools nutzen.

Da Jitsi OpenSource ist, läßt sich die Software DSGVO-konform auf eigenen Servern installieren und nutzen. Wir haben uns für einen europäischen Hostingdienstleister entschieden, der unser System für uns hostet.

 

Einzige Voraussetzung für den Zugriff ist die Verwendung eines WebRTC kompatiblen Browsers. Wir empfehlen den Chrome Browser, den es für alle gängigen Betriebssystem gibt. 

Für den Zugriff mit Mobilgeräten, steht eine App für iOS und eine App für Android kostenfrei zur Verfügung.

 

Wie kann man die Kompatibilität zu Jitsi prüfen?

Ab und zu gibt es Probleme mit Firewall Einstellungen bei unseren Kunden.

Für einen Kompatibilitätstest empfehlen wir deshalb zunächst die Webseite test.webrtc.org zu nutzen.

WebRTC Test

WebRTC Test – Prüfen auf Kompatibilitätsprobleme

Das Tool prüft zuverlässig, ob man an WebRTC basierten Videokonferenzen teilnehmen kann und listet detailliert die eventuell vorhandenen Probleme auf.

 

Sollte die Prüfung ergeben, dass z.B. kein Zugriff auf die Kamera oder das Mikrofone möglich sind, sollten die lokalen Datenschutzeinstellungen geprüft werden.

Datenschutzeinstellungen bei Windows

Datenschutzeinstellungen bei Windows

 

Wie kann man die Einstellungen von Jitsi anpassen?

Das geht ziemlich einfach und direkt im Browser. Dazu muss man das Menü, welches über die “3 Punkt” am rechten unteren Bildschirmrand erreicht werden kann, aufrufen.
Jitsi - Konfiguration Einstellungen

Jitsi – Konfiguration Einstellungen

Dort kann man über den Menüpunkt “Einstellungen” die Kamera- und Mikrofoneinstellungen anpassen.
Jitsi - Kamera- und Mikrofone-Einstellungen

Jitsi – Kamera- und Mikrofone-Einstellungen

Wie kann ich an einer Unit M Videokonferenz teilnehmen?

Sie erhalten von uns, z.B. per Email, einen Link auf die Videokonferenz. Diesen Link müssen Sie in Ihrem Browser öffnen. Zum abgestimmten Zeitpunkt schalten wir den Videokonferenzraum frei und alle Anwesenden können sich sehen und hören und die Videokonferenz beginnt.
Unit M GmbH

Unit M GmbH

Ihre Spezialisten für den digitalen Vertrieb und Kunden-Service

Kommentar hinterlassen

Weitere Blogbeiträge

Über Unit M

Unit M beschäftigt sich seit mehr als 25 Jahren mit Beratung und Umsetzung von digitalen Vertriebs- und Kundenservice-Prozessen für mittelständische Unternehmen.

Neuste Beiträge

Melden Sie sich für unseren Newsletter an

Unser Newsletter informiert Sie regelmäßig über neue Beiträge in unserem Blog