Startseite » B2B e-Commerce

B2B e-Commerce Blog – Best Practice Wissen von Experten

Ein B2B e-Commerce Blog? Gibt es denn noch nicht genug Blogs im Internet?

Da wir immer wieder bei Kunden ähnliche Fragestellungen erleben, glauben wir, dass ein solcher Blog seine Berechtigung hat. Gerade eCommerce im B2B Umfeld ist zum einen sehr komplex, da nicht nur e-Commerce Themen, sondern auch Integrations- und Organisationsthemen eine große Rolle spielen und zum anderen häufig für Unternehmen ein neues Thema.

Wikipedia hat unter https://en.wikipedia.org/wiki/B2B_e-commerce hierzu auch eine ganz interessante Definition vorgenommen. Aus unserer Sicht stellt nur ein hohes Maß an Erfahrung sicher, dass ein solches Projekt auch wirklich die Kundenziele trifft. Bekannte Branchenmagazine postulieren bereits seit längerem das nächste große Ding, aber konkrete Hinweise zur Umsetzung finden sich eher selten.

Wir möchten deshalb unsere Erfahrungen in Form von Tipps und Best Practice Hinweisen für B2B e-Commerce interessierte Unternehmen zur Verfügung stellen.

Wie hoch ist das Marktpotential?

Der Trend zu elektronischem Handel ist ungebrochen.  Gerade mittelständische Unternehmen sehen enorme Potentiale im digitalen Handel. Das zeigt auch die folgende aktuelle Statistik von Statista.

B2B eCommerce TrendsInfografik von Statista

Hier wird insbesondere deutlich, dass sich die Verkaufskanäle immer mehr in den digitalen Bereich verlagern. Auch das Beratungsunternehmen Forrester kommt in einer 2016 veröffentlichten Studie zu einem ähnlichen Schluss. In den USA soll der B2B e-Commerce Markt, laut Forrester, in den nächsten 5 Jahren enorm wachsen. Forrester stellt darüber hinaus erhebliches Umsatzpotential dar. Die Studie ist unter folgender Adresse https://www.forrester.com/report/US+B2B+eCommerce+Forecast+2015+To+2020/-/E-RES115957 verfügbar.

Neben den USA sollten aber auch andere Länder nicht vernachläßigt werden. So bieten Russland, aber auch der Iran viel Potential. Auch wenn die aktuelle politische Lage sicher immer genau berücksichtigt werden muss. Dem Thema Internationalisierung haben wir mittlerweile eine eigene Blogkategorie gewidmet, da dieses Thema leider immer noch unterschätzt wird und vor allem deutlich mehr ist als “nur” Übersetzung.

Zu dem Schluß das ein enormes Potential auch für Deutschland gilt, kommt auch das renommierte IFH Institut für Handelsforschung GmbH aus Köln. Dieses Institut hat eine interessante Studie veröffentlicht, die man hier herunterladen kann: http://www.ifhkoeln.de/pressemitteilungen/details/online-marktplaetze-im-b2b-e-commerce/ 

Dr. Kai Hudetz vom IFH Köln hat darüber hinaus die aktuellen Trends und Anforderungen in folgendem Video gut zusammengefasst:

Das Potential ist also vorhanden, aber häufig ist für Unternehmen der Weg dahin nicht klar.

  • Was muss ein Unternehmen tun, um sich erfolgreich im Markt zu platzieren?
  • Wohin geht die Entwicklung und worin unterscheidet sich e-Commerce im B2B Bereich?

Genau hier möchten wir mit unseren Beiträgen Unternehmen Hilfestellung leisten und Idee mit auf den Weg geben.

Eine der wesentlichsten Aufgaben ist es zunächst das passende Geschäftsmodell zu finden. Hier gibt es ganz unterschiedliche Optionen, für die sich Unternehmen entscheiden können.

Laut einer aktuellen Studie des Bibi Research von 2018 wird bis 2025 der online Einkauf im B2B Geschäft auf 50% des Gesamtvolumens angestiegen sein. Heute ist Amazon Business die meist genutzte Beschaffungsplattform.

Aber auch die eigene B2B eCommerce Plattform gewinnt immer mehr an Bedeutung. Immerhin erzielen bereits 17% der Unternehmen über die Hälfte Ihres Umsatzes online.

Was sagt der aktuelle Konjunkturindex?

Im Mittelstand herrscht Optimismus. Das bestätigt auch der B2B e-Commerce Konjunkturindex, eine Initiative der Intellishop AG in Zusammenarbeit mit dem ECC Köln. In der nachfolgenden Grafik für den Untersuchungszeitraum September/Oktober 2016 wird deutlich, dass nicht nur in 2016 B2B e-Commerce die Erwartungen übertroffen hat, sondern, dass dies auch für 2017 erwartet wird.

B2B e-Commerce - Aktueller KonjunkturindexB2B e-Commerce – Aktueller Konjunkturindex 2016 (Grafik IntelliShop AG)

Der B2B e-Commerce Konjunkturindex beruht auf einer zweimonatlichen Befragung von Entscheidern und Projektverantwortlichen aus deutschen B2B-Unternehmen.

Bemerkenswert ist in diesem Zusammenhang die Aussage, dass jedes fünfte Unternehmen davon ausgeht, dass es noch ganz am Anfang der Digitalisierung steht. Auch wenn 68% der Entscheider angaben, dass es in Ihrem Unternehmen noch keine Digitalisierungs-Roadmap existiert, so ist dass Thema zumindest bei acht von 10 Unternehmen in der Chefetage angekommen.

B2B e-Commerce - Status der DigitalisierungB2B e-Commerce – Status der Digitalisierung (Grafik: IntelliShop AG)

Interessanterweise gaben 41% der Unternehmen an, dass bei Ihnen ein e-Commerce Projekt Auslöser für die Auseinandersetzung mit dem Thema Digitalisierung gewesen ist.

Was ist bei der Prozessintegration zu beachten?

Als zentrales Thema begegnet uns immer die Prozessintegration. Hier ist es besonders wichtig, dass die Grundbegriffe und Abläufe vor Projektstart geklärt sind. Kunden sind im B2B i.d.R. Organisationen, die besondere Funktionsanforderungen an die B2B e-Commerce Lösung stellen. Somit muss zwischen Login und Kunde klar unterschieden werden.

Aber auch mit Preisen kann man Überraschungen erleben. So kann schnell ein kundenindividueller Preis eine loginspezifische Währung als zusätzliche Komplexität erhalten. Das führt dann zu loginspezifischen Preisen.

Aber auch der Bestand ist häufig nicht durch einen Wert repräsentiert, sondern es gilt z.B. verschiedene Läger anzubinden. Somit müssen schnell verschiedene Bestände ausgewiesen werden und sind z.B. auch bei der Versandkostenberechnung anders zu berücksichtigen. Ggfs. können Bestände aber auch kundenindividuell sein. Unsere Tipps und Hinweise finden Sie über in diesem Beitrag https://www.unit-m.de/prozessintegration/.

Was ist wichtig um Kundenindividuelle Preise anzubieten?

Da es sich lohnt einen besonderen Blick auf die Preise zu werfen, haben wir auch dieses Thema besonders intensiv betrachtet. Was kann alles zu einem Preis dazugehören? Warum ist die Preisberechnung so besonders zu berücksichtigen?

Hier sollen beispielhafte Laufzeitberechnungen und eine Darstellung von preisrelevanten Elementen helfen für die Komplexitäten zu sensibilisieren. Ergänzend werden noch einige Hinweise zu typischen UX/UI Fehlern gegeben, die aus Unachtsamkeit entstanden, schnell für erhebliche Performanceprobleme im Projekt sorgen können. In diesem Beitrag https://www.unit-m.de/kundenindividuelle-preise/ finden sich einige Informationen dazu.

Was bedeutet OCI und wie funktioniert es?

Nicht immer laufen Bestellung über den Webshop, sondern häufig sind Integrationen, wie z.B. EDI oder OCI die Antwort. Trotz der langen Zeit, in der OCI zur Verfügung steht, begegnen uns immer wieder Kunden, die nicht genau wissen, wie OCI tatsächlich funktioniert. Dieser Beitrag https://www.unit-m.de/wie-funktioniert-eigentlich-oci/ bringt hoffentlich etwas Licht ins Dunkel.

Wie setzt man eine Facetten- und Volltextsuche um?

Weiterhin ist gerade die Produktsuche immer wieder von besonderer Bedeutung und mit hohen Erwartungshaltungen belegt. Der Weg vom Kunden zum Produkt hat in unseren Projekten i.d.R. immer einen hohen Fokus.

  • Welche Alternative gibt es überhaupt um eine zeitgemäße Suche aufzubauen?
  • Wie funktioniert eine Facettesuche eigenlich?
  • Welche Konfigurations- und Einflussmöglichkeiten auf die Suche bestehen?

Auf diese Fragen versucht dieser Beitrag https://www.unit-m.de/suche-im-b2b-ecommerce/ am Beispiel von elasticsearch Antworten und Hinweise zu geben.

Was kann man als Performance Optimierung durchführen?

Da die Komplexität im B2B e-Commerce deutlich höher ist, als bei B2C Lösungen, ist das Thema Performance von zentraler Bedeutung. Es sollte deshalb von vorne herein und in den Fokus kommen.

Die Hostingumgebung und die Anbindung an das Internet sind Basisvoraussetzung, die ebenfalls unter Performancegesichtspunkten zu betrachten sind. Aber auch Schnittstellen, ob sie nun dateibasiert oder auf Liveabfragen beruhen, können erhebliche Rückwirkungen auf die Performance haben.

Alle diese Aspekte liegen dabei außerhalb der eigentlichen e-Commerce Lösung. Für die Akzeptanz von e-Commerce Lösungen ist Performance aber entscheidend. Als eine Maßnahme können auch durch Sourcecode-Profiling frühzeitig Performanceschwachstellen identifiziert werden.

Auf Themen wie Caching, Master/Slave Datenbanksetup oder Loadbalancereinsatz sind wir bislang noch gar nicht eingegangen. Auch hier stehen Optimierungsmöglichkeiten zur Verfügung. Hinweise zur Performance Optimierung können Sie diesem Beitrag https://www.unit-m.de/performance-optimierung-b2b-e-commerce/ entnehmen.

Wie ist Sign Sign On sicherzustellen?

Mittlerweile ist es Gang und Gebe, dass Lösungen nicht auf der grünen Wiese entstehen. Häufig sind sie Ergänzungen zu bereits etablierten Content Management Lösungen. Sofern die Content Management Lösung Login-geschützte Informationen beinhaltet, stellt sich hier sofort die Frage, wie ein einheitlicher Login zwischen diesen Systemen sichergestellt werden kann. Single Sign On ist hier das Zauberwort. Aber auch dieses Thema sollte keinesfalls unterschätzt werden. Hinweise und Lösungsansätze zu Single Sign On finden Sie in diesem Beitrag https://www.unit-m.de/single-sign-on-in-b2b-e-commerce/.

Wie kann Sicherheit gewährleistet werden?

Sicherheit ist ebenfalls ein wichtiges Thema bei dem vielen Kunden, gerade wenn Sie mit eCommerce beginnen, häufig die Expertise fehlt und kompetente Partner gefragt sind. Unser Leitfaden zum Thema Sicherheit gibt einen ersten Überblick.

Insbesondere Sicherheitsprüfungen und Updates sollten geregelt werden.

Ist nicht sowieso schon alles Amazon?

Die Auseinandersetzung mit dem Wettbewerb ist natürlich ebenfalls sehr wichtig. Da Amazon mittlerweile auch den B2B Bereich für sich entdeckt hat, gehört sicher auch Amazon als Branchenprimus dazu.

Welche Rolle spielt eigentlich SEO?

Speziell SEO (Search Engine Optimization = SEO) gebührt bei der Neukundengewinnung und bei der Internationalisierung besonders Augenmerk.

Da im eCommerce Bereich es immer auch um die SEO-Optimierung der Produktdaten geht, empfehlen wir einen Blick in unsere Rubrik PIM zu werfen. Auch hier finden Sie wertvolle Tipps zu diesem Thema.

Was muss man tun um erfolgreich zu sein?

Eine erfolgreiche eCommerce Lösung wünschen sich sicher alle, die ein solches Thema beginnen. Dennoch ist auch im eCommerce der Erfolg harte Arbeit und beginnt bereits bei der Projektvorbereitung.

Immer wieder erleben wir, dass Kunden zu wenige die vertrieblichen und Marketing Themen in den Fokus nehmen und sich zu sehr auf die reine Abwicklung von Onlinebestellungen konzentrieren. Hier wird sicher immer noch viel Potential verschenkt. Dies gilt auch für das Design und die Usability, obwohl mittlerweile gesicherte psychologische Erkenntnisse über die verkaufsfördernde Maßnahmen wissenschaftlich belegt vorliegen.

Wichtig sind darüber hinaus aber auch die Grundlagen:

Differenzieren sollte man sich über Servicemehrwerte. Das aber auch, und nach unserer Erfahrung sogar sehr gut, Leadgewinnung als Ziel von eCommerce Projekten gut funktioniert, das zeigen wir Ihnen gerne mal an konkreten Beispielen.

Ergänzend sollte natürlich auch die Qualität Ihrer eCommerce Lösung passen. Hierzu empfiehlt es sich durch den Einsatz von automatisierten Testverfahren eine hohe Qualität der eigenen Anwendung abzusichern. Zumindest mittel- und langfristig eine lohnende Investition.

Ausblick

Natürlich ist die Liste der Themen noch lange nicht vollständig. Wir werden deshalb im Laufe der Zeit immer wieder neue Themen rund um B2B e-Commerce ergänzen. Wenn Sie unsere Hinweise als wertvoll empfinden, empfehlen wir Ihnen, dass Sie regelmäßig in unserem Blog vorbeischauen sollten. Falls gewünscht können Sie sich auch gerne bei uns melden und wir informieren Sie direkt, wenn wir neue Beiträge online stellen.

Geplant haben wir für die Zukunft zumindest noch viele weitere Themen, wie z.B. Blockchain Technologie, geplant.

Darüber hinaus möchten wir die oben bereits aufgeführten Themen noch weiter ausbauen und mit zusätzlichen Informationen ergänzen.

Was ist das passende e-Commerce Produkt?

Für diejenigen, die auf der Suche nach einem passenden B2B e-Commerce Produkt sind, möchte wir auf die iBusiness Studie “Acht B2B-Shopsysteme im Vergleich” hinweisen.

iBusiness Studie von 2016: 8 Showsysteme im Vergleich iBusiness Studie von 2016: 8 Showsysteme im Vergleich

Hier erfahren Sie:

  • Was bei der Auswahl von B2B-Shopsystemen berücksichtigt werden sollte und zu beachten ist.
  • Für welche Marktsegment die einzelnen Systeme an besten geeignet sind.
  • Was die wesentlichsten Unterscheidungsmerkmale der B2B-Shopsysteme sind.

Diese Studie im Wert von 700 € ist über die Webseiten der OXID eSales AG unter diesem Link http://go.oxid-esales.com/AbstractB2BShopsystemvergleich.html kostenlos erhältlich.

Wir empfehlen für B2B eCommerce oroCommerce, als eine der innovatives Lösungen zurzeit.

Dreistufiger Vertrieb – Hat dieses Modell eigentlich noch eine Zukunft?

Dreistufiger Vertrieb - Hat dieses Modell eigentlich noch eine Zukunft? Dreistufiger Vertrieb bedeutet, dass der Handel in die Absatzkette involviert ist. Der Gegensatz dazu ist der Direktvertrieb, bzw. zweistufiger Vertrieb,  bei dem Hersteller ihre Produkte direkt an die Verwender verkaufen.  In Deutschland ist zwar in vielen Branchen der dreistufige Vertrieb das in der Vergangenheit dominierende [...]

2019-09-04T18:09:00+02:00B2B e-Commerce, Digitalisierung|

Was die PSD2 EU-Richtlinie bedeutet – Konkrete Tipps für Shopbetreiber

Was die PSD2 EU-Richtlinie bedeutet - Konkrete Tipps für Shopbetreiber Die Zahlungsdiensterichtline PSD2 ist eine EU-Richtlinie der Europäischen Kommission und dient der Regulierung von Zahlungsdiensten in der gesamten Europäischen Union. Ziel dieser Richtlinie war und ist, den europaweiten Wettbewerb zu erhöhen und durch eine Angleicht der Rechte und Pflichten von Zahlungsdienstleistern für gleiche Wettbewerbsbedingungen zu [...]

2019-09-05T09:44:10+02:00B2B e-Commerce|

Checkout optimieren? Diese Fehler sollten Sie auf jeden Fall vermeiden

Checkout optimieren? Diese Fehler sollten Sie auf jeden Fall vermeiden Da hat man sich so bemüht Kunden für den eigenen Shop zu gewinnen. Das SEO Ranking ist gut und sorgt für Sichtbarkeit bei Ihrer Zielgruppe. Die Optimierungspotentiale wurde ermittelt und ausgeschöpft. Der Warenkorb wird sogar gefüllt, doch dann führt der Kunde keinen Checkout durch bzw. verlässt [...]

2019-05-09T17:27:57+02:00B2B e-Commerce|

SEO Ranking verbessern – Optimierungstipps für “Dummies”

SEO Ranking verbessern - Optimierungstipps für Dummies Es gibt sicher tausende von Anleitungen im Internet, wie man das SEO Ranking der eigenen Webseiten verbessern kann. Aus unserer Sicht fehlen aber häufig allgemein verständliche Hinweise, die konkrete Tipps beinhalten, die sich auch von "Gelegenheitsuser" sofort umsetzen lassen. Die gute Nachricht ist nämlich, dass es nie einfacher war auch [...]

2019-04-26T15:20:10+02:00B2B e-Commerce, Suchmaschinenoptimierung|

Erfolg in eCommerce Projekten ist planbar – Wir zeigen Ihnen wie es geht

Erfolg in eCommerce Projekten ist planbar - Wir zeigen Ihnen wie es geht Wie kann es eigentlich sein, dass entgegen aller Prognosen eine Menge von B2B eCommerce und Projekten rund um die Digitalisierung hinter den Erwartungen der Betreiber bleiben, oder sogar ganz scheitern? Werden die falschen Shopsysteme eingesetzt? Gerade im B2B Umfeld ist dies häufig mit [...]

2019-03-27T19:30:20+01:00B2B e-Commerce, Digitalisierung|

Billig, billiger am billigsten – Wie man dem Preiskampf im Internet entkommt

Billig, billiger am billigsten - Wie man dem Preiskampf im Internet entkommt Für den B2C Bereich gilt schon lange der Trend, dass immer nur der Billigste die Nase vorne hat und zwar nicht erst, seit dem die Preissuchmaschinen um die Gunst des Kunden buhlen und dem Preiskampf huldigen. Heute erlebt man im B2C Markt, dass [...]

2019-02-18T18:58:58+01:00B2B e-Commerce, Digitalisierung|

Optimierungspotential eines Webshops erkennen – Wie geht das?

Optimierungspotential eines eCommerce Systems erkennen - Wie geht das eigentlich? Ist der neuer B2B Onlineshop erst einmal Live und bleibt vielleicht doch hinter den Erwartungen zurück, oder der bestehende Onlineshop ist in die Jahre gekommen, aber noch nicht so alt, dass es sofort ein Relaunch sein muss, sich die Frage zu stellen: "Wo und welches [...]

2019-02-08T10:33:34+01:00B2B e-Commerce|

Erfolgsmessung von digitalem Content – Wie geht das?

Erfolgsmessung von digitalem Content - Wie geht das? Alle reden immer davon, dass man digitale Inhalte erstellen soll, denn schließlich gilt "Content is King", oder? Wir meinen, das auch die Erstellung von Inhalten letztlich eine Investition ist, die sich rechnen muss. Wie man "messen" kann, ob die eigenen Inhalte funktionieren, dass erfahren Sie im folgenden Beitrag. [...]

2019-01-02T15:15:02+01:00B2B e-Commerce, Suchmaschinenoptimierung|

Rechtslage Onlinehandel im Ausland – Was ist relevant, was muss beachtet werden, was kommt 2019 neu?

Rechtslage Onlinehandel im Ausland - Was ist relevant, was muss beachtet werden, was kommt 2019 neu? Rechtliche Anforderungen an Aufbau, Inhalt und Kennzeichnung von Artikel in einem Webshop sind bereits für deutsche Unternehmen, die in Deutschland verkaufen, nicht trivial. Schwieriger wird es, wenn versucht wird ins Ausland zu verkaufen. Hier sind nämlich noch viele weitere Dinge [...]

2018-12-02T15:01:08+01:00B2B e-Commerce, Internationalisierung|

A/B Tests – eCommerce Optimierung mit Strategie und Plan

A/B Tests - eCommerce Optimierung mit Strategie und Plan A/B Tests sind eine Methode, um die Optimierung von B2B eCommerce Systemen besser zu systematisieren und faktenbasiert vorzunehmen. Vielfach haben wir in Projekten wahre "Glaubenskriege" erlebt, ob es größer, weiter oben oder einfach in einer anderen Farbe dargestellt werden soll. Dabei ist es fast unmöglich das Potential solcher [...]

2018-11-08T12:23:43+01:00B2B e-Commerce, Digitalisierung|

Webseiten durch Blickführung optimieren – Wie Sie den Erfolg Ihrer Webseiten gezielt steuern können

Webseiten durch Blickführung optimieren - Wie Sie den Erfolg Ihrer Webseiten gezielt steuern können Immer mehr eCommerce Betreiber versuchen den Erfolg Ihrer eCommerce Lösung zu optimieren. War es vor einigen Jahren noch genug, ein ansprechendes User Interface zu verwenden, liegt der Fokus heute viel stärker auf der Optimierung der Bedienbarkeit bzw. der Optimierung des UX Design. Emotionale Ansprache [...]

2019-01-03T20:01:16+01:00B2B e-Commerce|

User Experience – Wie gut ist Ihr Webshop? 7 Untersuchungsmethoden

User Experience - Wie gut ist Ihr Webshop? 7 Untersuchungsmethoden Ein immer noch wenig genutztes Optimierungspotential der eigenen eCommerce Lösung liegt darin, die Bedienbarkeit, bzw. User Experience, zu verbessern.  Doch wo fängt man hier an? Wie kann man herausbekommen, wo Handlungsbedarf besteht? Wir zeigen Ihnen im Folgenden 7 Methoden zur Bewertung der Bedienbarkeit Ihres Webshops. [...]

2018-09-15T23:50:45+02:00B2B e-Commerce|

Was ist eigentlich UX Design und welchen Nutzen bringt es?

User Experience Design, oder auch kurz UX Design genannt, verspricht eine bessere Akzeptanz von Produkten, wie z.B. B2B eCommerce Lösungen, und damit letztlich höheren Gewinn. Was genau sich hinter UX Design verbirgt, und wie man beim UX Design vorgehen sollte, möchte wir Ihnen hier erläutern. Was ist eigentlich User Experience Design / UX Design genau? [...]

2019-01-03T19:59:57+01:00B2B e-Commerce|

Informationsarchitektur im eCommerce – Warum ein PIM nicht ausreicht

Informationsarchitektur im eCommerce - Warum ein PIM nicht ausreicht Digitale Produktinformationen sind die Basis fast jeder eCommerce Anwendung. Nur wer über gute digitale Produktinformationen verfügt, ist in der Lage im eCommerce mitzuhalten und sich die Optionen, die sich dahinter für das eigene Geschäft verbergen, zu erschließen. Dabei ist es nicht entscheidend, ob man eine eigene eCommerce Lösung [...]

2018-07-25T18:45:46+02:00B2B e-Commerce, PIM|

Messbarer Erfolg im B2B eCommerce – Ein Praxisorientiertes KPI System

Messbarer Erfolg im B2B eCommerce - Ein praxisorientiertes KPI System Um den Erfolg im B2B eCommerce beurteilen zu können, ist es entscheiden, die richtige Analysesystematik einzusetzen, um den Weg vom Besucher zum Kunden effizient analysieren zu können. Solche Systematiken basieren i.d.R auf sogenannten Key-Performance-Indikatoren (KPIs). Ein Key-Performance-Indikator gibt Hinweise auf künftige Entwicklungen und erlaubt es, frühzeitig [...]

2019-01-03T20:03:23+01:00B2B e-Commerce, Digitalisierung|

EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) im Überblick

EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) im Überblick Da die 2-jährige Übergangsphase für die seit dem 24.05.2016 geltende EU Datenschutzgrundverordnung am 25.05.2018 abläuft, wird es für Unternehmen Zeit sich mit dem Thema zu beschäftigen. Insbesondere für Unternehmen, die personenbezogene Daten EDV-basiert, z.B. über eCommerce Plattformen, verarbeiten sind davon betroffen. Wir, die Firma Unit M, möchten aber explizit darauf hinweisen, dass [...]

2018-08-02T15:03:15+02:00B2B e-Commerce, Digitalisierung|

Metadaten für Produktinformationen im eCommerce

Metadaten für Produktinformationen im eCommerce Ohne fundierte Produktinformationen funktioniert i.d.R. kein eCommerce Angebot. Allerdings ist es nicht damit getan,  "nur" die Produktinformationen, die angezeigt werden sollen, zur Verfügung zu haben. Diese Vorstellung begegnet uns in Projekten immer wieder. Erforderlich sind auch Produktdaten, die steuern, wie oder wo etwas angezeigt wird. Wir von Unit M nennen diese Art von [...]

2018-07-25T18:48:39+02:00B2B e-Commerce, PIM|

Chatbots – Das neue Wundermittel für die Kundenkommunikation?

Chatbots, Sprachassistenten und Voice Commerce - Die neue Wundermittel für die Kundenkommunikation? Glaubt man den Anbietern, sind Chatbots und Voice Commerce auch im B2B eCommerce die ideale Antwort auf Conversational Commerce, sprich die Unterhaltung zwischen Marken und Kunden. Doch können Chatbots in Kombination mit künstlicher Intelligenz tatsächlich das neue Wundermittel für zufriedene Kunden sein? 1. Was [...]

2019-04-11T11:14:18+02:00B2B e-Commerce|

Aus offline Kunden online Kunden machen – Tipps aus der Praxis

Aus offline Kunden online Kunden machen - Tipps aus der Praxis Mittlerweile ist eCommerce auch im B2B Geschäft angekommen. Immer mehr Hersteller, Lieferanten und Händler setzen auf diese Technologie. In 2016 hat Forrester Research herausgefunden, dass bereits 25% aller B2B Unternehmen mehr als 50% ihres Geschäftes online machen. Viele Unternehmen haben bereits ein B2B eCommerce Geschäftsmodell für sich [...]

2018-07-25T18:49:56+02:00B2B e-Commerce|

China als eCommerce Markt – Zahlen und Fakten

China als eCommerce Markt - Zahlen und Fakten Das China als eCommerce Markt spannend ist, sieht man schon daran, dass inzwischen neun der zwanzig wertvollsten Internetfirmen aus China kommen. Mit seinen knapp 1.4 Millarden Einwohnern ist China als Absatzmarkt hoch interessant. Laut Aussage des Statischen Bundesamtes ist China in 2017, zum zweiten Mal in Folge, [...]

2018-12-30T17:47:18+01:00B2B e-Commerce, Internationalisierung|

Google Trends für 2018 – Das müssen Sie für Ihr B2B Geschäft beachten

Google Trends für 2018 - Das müssen Sie für Ihr B2B Geschäft beachten Internetsuche - Wer ist neben Google relevant und wer nicht? Die Websuche über Google als Weg, um Neukunden zu gewinnen und Interessenten auf das eigene Angebot von Produkten oder Dienstleistungen aufmerksam zu machen, ist nach wie vor der beliebteste Weg für Webseitenbetreiber. [...]

2018-11-09T19:04:14+01:00B2B e-Commerce, Suchmaschinenoptimierung|

oroCommerce – B2B e-Commerce Plattform mit Analysten Empfehlung

oroCommerce – B2B e-Commerce Plattform mit Analysten Empfehlung oroCommerce - Die neue B2B eCommerce Plattform Seit 2017 die Version 1.0 von oroCommerce offiziell veröffentlicht wurde, steht speziell für den B2B Markt eine neue Online Business Commerce Plattform für das digitale Business zur Verfügung. Die Commerce Lösung basierend auf PHP und Symfony als Open Source [...]

2018-09-09T12:57:06+02:00B2B e-Commerce|

Sicherheitsprüfungen und Updates – Ist das wirklich notwendig?

Sicherheitsprüfungen und Updates - Ist das wirklich notwendig? Eigentlich ist es schon erstaunlich, dass man die Bedeutung von Updates und regelmäßige Sicherheitsprüfungen immer noch begründen muss. Natürlich kostet das regelmäßige Patchen und Sicherheitsprüfungen auch Geld, aber im Verhältnis zum Schaden gilt das unserer Sicht da gleiche, was auch z.B. für Performance gilt: Sicherer ist immer [...]

2019-01-04T18:50:29+01:00B2B e-Commerce|

Blockchain – Eine Erklärung für Entscheider

Blockchain - Eine Erklärung für Entscheider Warum Blockchain? Zur Zeit, gerade auch im eCommerce Bereich, "geistert" immer wieder durch die Presse, dass Blockchain Technologie die zukunftsweisende Technologie schlechthin ist und viele Unternehmen berichten, dass sie planen Blockchain Technologie einzuführen. Doch neben den Hypethemen mangelt es an fundierten Erklärungen, was Blockchains überhaupt sind und wie sie [...]

2018-10-03T14:33:46+02:00B2B e-Commerce|

Psychologie Tipps für einen erfolgreicheren Webshop

Tipps aus der Psychologie für einen erfolgreicheren Webshop Psychologie im B2B eCommerce? Leider immer noch die Ausnahme. Wie vielfältig der Einfluß von Psychologie auf den Erfolg Ihrer eCommerce Lösung sein kann, darüber wollen wir Ihnen im Folgenden einen Überblick verschaffen. Optimierung der Gestaltung Die Gestaltungspsychologie widmet sich u.a. dem Bereich der menschlichen Wahrnehmung. Hier [...]

2018-08-25T16:00:01+02:00B2B e-Commerce|

Digitalisierung – Warum Abwicklungssysteme nicht reichen

Digitalisierung - Warum Abwicklungssysteme nicht reichen Das Thema Digitalisierung von Geschäftsprozessen gilt mittlerweile als mehr oder weniger im Mittelstand erkanntes wichtiges strategisches. Da wir als Unternehmen uns mit den Themen der Digitalisierung von Vertrieb und Kundenservice bzw. der digitalen Transformation beschäftigen, nehmen wir zu diesen Themen aber immer noch und häufig Fehleinschätzungen auf der Seite [...]

2018-07-25T18:58:49+02:00B2B e-Commerce|

SEO im B2B e-Commerce – Was ist wichtig? Worauf kommt es an?

SEO im B2B e-Commerce - Was ist wichtig? Worauf kommt es an? Das Ranking der eigenen Seiten bei Suchmaschinen wird auch im B2B e-Commerce immer wichtiger. Im folgende einige Hinweise was Sie beim Thema SEO im B2B e-Commerce beachten sollten. Da sich insbesondere Google in den letzten Jahre stark von pauschalen Ranking Faktoren verabschiedet hat [...]

2018-07-25T18:56:45+02:00B2B e-Commerce, Suchmaschinenoptimierung|

Erfolgsfaktoren im eCommerce

Erfolgsfaktoren im eCommerce Die Studie Was macht Shops eigentlich erfolgreicher als andere? Dieser zentralen Frage hat sich das ECC aus Köln auch gestellt und in August/September 2016 79 der wichtigsten Onlineshops in Deutschland ausgewertet. Die Grundlage für die Auswertung waren mehr als 8.000 Zufriedenheitsbewertungen von Kunden der erfolgreichsten Webshops aus Deutschland. Die oben aufgeführte Studie wurde zwar im [...]

2018-07-25T18:58:09+02:00B2B e-Commerce|

Servicemehrwerte als Wettbewerbsvorteil im B2B e-Commerce

Servicemehrwerte im B2B e-Commerce als Wettbewerbsvorteil Da Unternehmen vermehrt in B2B e-Commerce Systeme investieren ist in vielen Branchen das  Angebot einer eCommerce Plattform für die eigenen Kunden nicht mehr hinreichend, um Erfolg sicherzustellen. Der Wettbewerb rüstet auf oder zieht nach. Zukünftig kommt es auf Servicemehrwerte an, wenn man sich das Geschäft von morgen mit B2B [...]

2018-07-26T18:40:53+02:00B2B e-Commerce, Internationalisierung|

Mehr Umsatz im eCommerce durch Leadgenerierung – Wie geht das?

Mehr Umsatz im eCommerce durch Leadgenerierung – Wie geht das? 1. Mehr Umsatz durch eCommerce Eine Motivation von Unternehmen eine B2B eCommerce Lösung zu erstellen ist häufig die Erwartung von Mehrumsatz durch diese Lösung. Begründet ist die Erwartung von Mehrumsatz durch eine B2B eCommerce Lösung durch die Erhöhung der Kundenbindung [...]

2019-01-04T18:51:50+01:00B2B e-Commerce|